Alban Barnsteiner, Wolfertschwenden

Alban Barnsteiner Alban Barnsteiner
Erinnerungen....  Meine ersten Schlücke belebtes Grander Wasser brachten mir meine Erinnerung an meine Jugendzeit

vor fast 60 Jahren auf dem elterlichen Hof zurück. Damals hatten wir vom eigenen Brunnen das Quellwasser

das ich als Bub immer in großen Mengen mit Genuss trank.

Seit dem Hausbau in Wolfertschwenden konnte ich das Trinkwasser aus der Gemeindlichen Wasserversorgung kaum mehr trinken. Der Geschmack des Wassers, das qualitativ tadellos ist, war mit dem des Quellwassers aus meiner Jugend nicht zu vergleichen. Daraufhin habe ich über Jahre mehrere Geräte zur Wasser-Aufbereitung probiert. Keines konnte jedoch meinen Vorstellungen von gutem Trinkwasser entsprechen. Erst seit der Installation des Grander Wasserbelebungs-Gerätes habe ich wieder wirkliche Freude am Wasser trinken und weiß dass das belebte Trinkwasser auch nach mehr als einem Tag aus der Karaffe noch genauso frisch schmeckt, es geht runter wie Öl.

"Nun habe ich wieder Quellwasser wie früher und auch der lästige Kalk im Wasserkocher und an den Armaturen ist nicht mehr so hartnäckig und lässt sich wie Staub wegwischen".

 

Alban Barnsteiner, Wolfertschwenden