Ursprung

JohannGrander4

"Johann Grander"

 

Auf dieser Webseite finden Sie ausführliche Informationen rund um die GRANDER Wasserbelebung, sowie über das Thema Wasser selbst! 


 

Wirkungsweise

Das Verfahren, benannt nach seinem Entdecker Johann Grander, arbeitet mit Naturenergie, ohne Strom, ohne chemische Zusätze, service- und wartungsfrei.

Ziel ist die qualitative Verbesserung und erhöhte Stabilität des Wassers. Technologie der Informationsübertragung von Wasser auf Wasser – es wird dem Wasser nichts zugesetzt und nichts entnommen.

Installation s

Diese Informationsübertragung stellt eine physikalische Einzigartigkeit dar und wurde von Johann Grander erstmals in dieser Form nutzbar gemacht. 


 

GRANDER

die Geräte

Edelstahlgeräte, die in ihrem Innern über Kammern verfügen, welche mit Informationswasser befüllt sind und die entweder in die Wasserleitung eingebaut oder direkt in das Wasser getaucht werden können.

schnitt1

  

MyKraftquellenLogo1

 "Wasser ist ein Teil von uns und wir sind ein Teil des Wassers"

"Johann Grander"

 


 

Erfahrungen

Das durch Grander belebte Wasser erlangt Fähigkeiten, wie sie wahrscheinlich von der Natur selbst vorgesehen sind – es kann sich wieder regenerieren, ein erhöhtes Selbstreinigungsvermögen und eine erhöhte Widerstandskraft aufbauen und bleibt dadurch länger haltbar.

Johann Granders Ziel war es, die Eigenschaften des belebten Wassers mit allen seinen positiven Auswirkungen auf jedes Wasser übertragbar zu machen. 


 

Das Original

 originalGW

In Flaschen abgefülltes und nach dem Verfahren der Grander-Technologie behandeltes Wasser, dessen Einzigartigkeit darin liegt, dass es weder durch Zugabe irgendwelcher Zusätze noch durch Einwirkung mittels herkömmlicher Methoden zur Stabilisierung mindestens vier Jahre haltbar und frisch bleibt.